Um den Anforderungen an Qualität und Dauerhaftigkeit gerecht zu werden, muss der Frischbeton in professionell verarbeitet werden. Unmittelbar nach dem Schütten des Betons kommen Rüttelflaschen zum Einsatz. Die im Beton eingeschlossene Luft kommt durch Vibration  an die  Betonoberfläche. Das Ergebnis ist ein dichter porenfreier und kompakter Beton. Rüttelflaschen werden immer dann eingesetzt, wenn  die Dicke des Betons 100 mm überschreitet oder das Bauteil stark bewehrt ist. Der Durchmesser des Innenrüttlers sollte  gemäß der Dichte und Dicke des Betons gewählt werden. Die Länge des Schutzrohrs für elektrische und elektronische Innenrüttler ist jeweils 5 m, kundenspezifischen Längen werden auf Anfrage gefertigt.

Swepac bietet sowohl Elektro-und mechanische Innenrüttler in verschiedenen Durchmessern, sowie traditionelle und elektronische Konverter. Außerdem gibt es Innenrüttler mit integriertem Frequenzumformer.


PVD 600

Product sheet / Produktblad

User manual / Instruktionsbok / Bedienungsanleitung

PVD 2000

Product sheet / Produktblad

User manual / Instruktionsbok / Bedienungsanleitung

PVCE

Product sheet / Produktblad

User manual / Instruktionsbok / Bedienungsanleitung

PVC

Product sheet / Produktblad

PVEL

Product sheet / Produktblad

User manual / Instruktionsbok / Bedienungsanleitung

PVEL-D

Product sheet / Produktblad

User manual / Instruktionsbok / Bedienungsanleitung

PVE

Product sheet / Produktblad

User manual / Instruktionsbok / Bedienungsanleitung

PVE-D

Product sheet / Produktblad

PVP

Product sheet / Produktblad

PVSp/PVMp

Product sheet / Produktblad

User manual / Instruktionsbok / Bedienungsanleitung

PVDp

Product sheet / Produktblad